Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Komfort bei der Nutzung zu bieten. Mit dem Surfen auf dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Unter den Einstellungen Ihres Browsers können Sie alle Cookies, die von dieser Website gesetzt wurden, von Ihrem Computer entfernen lassen.

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Gemeinde Veitshöchheim

Gewerbegebiet Ost, Teil 2 - Änderung des Bebauungsplanes und öffentliche Auslegung

Der Gemeinderat der Gemeinde Veitshöchheim hat in seiner Sitzung am 05.12.2017 beschlossen, den Bebauungsplan „Gewerbegebiet Ost, Teil 2“ zu ändern (2. Änderung). Der Geltungsbereich der Änderung umfasst die Grundstücke Fl.Nrn. 800/93, 800/94, 800/96, 800/97, 800/98, 800/99, 800/100, 800/101, 800/102, 800/103, 800/104, 800/105, 800/107, 800/108, 800/109, 800/110, 800/111, 800/112, 800/113, 800/114, 800/115 und ist im abgebildeten Lageplan gelb schraffiert dargestellt.gewerbegebiet

 

Der vom Gemeinderat in seiner Sitzung am 09.10.2018 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Ost, Teil 2, 2. Änderung“ liegt deshalb mit Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 10.10.2018 sowie den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen in der Zeit vom 23.10. bis einschließlich 23.11.2018 im Rathaus der Gemeinde vor dem Zimmer-Nr. 12, zu den üblichen Dienststunden für jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Der Auslegungsraum befindet sich im ersten Obergeschoss und ist nicht barrierefrei erreichbar. Termine können unter der Telefonnummer 0931/9802-735 vereinbart werden.

Es sind keine zusätzlich auszulegenden umweltbezogenen Informationen verfügbar.

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Stellungnahmen zu dem Entwurf abgeben. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

 

   Bekanntmachung Änderung Bebauungsplan Gewerbegebiet Ost (pdf, 340 KB)

   Plan (pdf, 5,3 MB)

   Begründung (pdf, 293 KB)