Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Gemeinde Veitshöchheim

Vollzug der Straßenverkehrsordnung (StVO)

HalteverbotDie Gemeinde Veitshöchheim ordnet auf den nachstehend aufgeführten Straßen/Wegen/Plätzen folgende verkehrsrechtlichen Maßnahme aufgrund des Beschlusses des Hauptausschusses vom 21.11.2017 an: 
Auf der nördlichen Seite der Tiergartenstraße wird – beginnend ab dem Mehrzweckstreifen auf Höhe des Grundstücks Fl.Nr. 262/7 bis zum Beginn der Engstelle (an der westlichen Grundstücksgrenze des Anwesens Tiergartenstraße 8) ein eingeschränktes Halteverbot (Z286) angeordnet. Die bestehende Fahrbahnverengung in der Würzburger Straße auf Höhe Hs. Nr. 54 wird aus Gründen der Verkehrssicherheit für Fußgänger – zunächst temporär zu Probezwecken – auf eine Fahrbahnbreite von 3,10 m verengt. 

Die jeweilige Anordnung wird mit der Aufstellung der amtlichen Verkehrszeichen wirksam und endet mit deren Beseitigung. Zuwiderhandlungen gegen diese Anordnung sind nach § 49 StVO Ordnungswidrigkeiten im Sinne von § 24 StVG und werden mit Geldbuße geahndet.